Alle Case Studies sehen

FitFlop migriert Marketing Automation und ESP-Aktivitäten zu Bloomreach Engagement

FitFlop begann, die Schuhindustrie im Jahr 2007 aufzurütteln und hat seitdem nicht damit aufgehört. Kund:innen lieben die Marke für die einzigartige Kombination aus Biomechanik, Komfort und Mode. Als das Unternehmen auf den Markt kam, war es noch allgemein akzeptiert, dass ein Schuh nicht beides gleichzeitg kann – gut aussehen und sich auch gut anfühlen. Fitflop hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies Schritt für Schritt zu ändern und seinen Kund:innen ein aktives und angenehmes Leben mit dem richtigen Schuhwerk zu ermöglichen.

10%
bessere Platzierung im Posteingang
15 Millionen
mehr zugestellte E-Mails

Die Challenge

FitFlop sah sich mit einer Herausforderung konfrontiert, die vielen Unternehmen im E-Commerce bekannt ist: Es schien an der Zeit zu sein, eine wichtige Technologie-Veränderung vornehmen zu müssen.

FitFlops bisheriger E-Mail-Service-Provider (ESP) bot dem Unternehmen die nötige Grundlage, aber das Gefühl machte sich breit, dass mehr getan werden könnte, um seine treuen Kund:innen glücklich zu machen. FitFlop hatte Kundendaten gesammelt. Nun brauchte es eine Plattform, die es dem Unternehmen auch ermöglichte, die besten Maßnahmen damit zu ergreifen.

Das Label wusste, dass eine Veränderung notwendig war, aber ein deartiger Umstellungsprozess ist nicht immer einfach. Die Marketing Automation und ESP-Aktivitäten von einem Anbieter auf einen anderen zu übertragen und das eigene Team intern umzuschulen kann eine unattraktive Aufgabe sein.

Die Lösung

Die E-Mail-Marketing- und Marketing-Automatisierungsfunktionen von Bloomreach Engagement erwiesen sich als die ideale Lösung für FitFlop.

Während FitFlop von Bloomreachs umfangreichen Support bei der Umstellung profitierte, machten die Fitflops Investitionen von Zeit und Ressourcen die Partnerschaft mit Bloomreach noch erfolgreicher. FitFlop erreichte mit Bloomreach Dinge, die mit dem vorherigen Anbieter nicht möglich gewesen wären – wie die Segmentierung von Zielgruppen auf der Basis von Käufen, Website-Verhalten oder E-Mail-Engagement. Außerdem verfügte der Retailer für Schuhe nun auch über Single Customer Views.

FitFlop ist stolz auf die Qualität seiner Produkte und sein Branding. Es liegt dem Unternehmen am Herzen, eine Online-Umgebung für seine Kund:innen schaffen, die seinem Ethos entspricht. Durch das hochgradig personalisierte Targeting und der smarten Segmentierung im Rahmen von Bloomreach Engagement, ist FitFlop in der Lage, einzigartige Customer Journeys gestalten und Markentreue fördern.

Die Ergebnisse

Seit der Umstellung seiner E-Mail-Funktionen auf Bloomreach Engagement, verzeichnete FitFlop zwei signifikante Verbesserungen seiner Metriken. Die Platzierung der E-Mails im Posteingang hat sich um 10 % verbessert, und das Unternehmen hat mit Bloomreach zusätzliche 15 Millionen E-Mails zugestellt.

Außerdem nahm FitFlop mit Bloomreach Engagement auch einige administrative Verbesserungen vor. Das Unternehmen kann nun bestimmte Kundengruppen schnell und effizient direkt über die integrierte ESP-Funktionalität aktivieren. Durch die Migration der E-Mail-Anbieter hat FitFlop mehr Zeit für das, was es am besten kann – das Nutzen von segmentierten Daten und Insights, um Marketingkampagnen in Echtzeit durchzuführen. Und das alles innerhalb einer Plattform.

Die E-Mail-Spezialist:innen von Bloomreach halfen bei der Erstellung eines gemeinsamen Action-Plans, der FitFlop einen seichten Übergang ermöglichte und seinen Abonnent:innen während der Migration weiterhin mit Neuigkeiten versorgte. Es gab keine Unterbrechung der E-Mail-Marketing-Kommunikation, einschließlich wichtiger Sendungen wie Transaktions-E-Mails.