Alle Fallstudien

Missguided poliert seine Mailingliste mit Bloomreach Engagement auf

6a220a43-b9ea-4303-ab43-a4d0edecd421

Die Geschichte hinter der Marke

Missguided ist einer der beliebtesten Online-Fashion-Retailer in der UK. Seit seinem Launch im Jahr 2009 hat sich Missguided schnell zu einem Ecommerce-Riesen im Wert von über 200 Millionen Dollar entwickelt. Modebewusste Verbraucher:innen finden dort alles, was sie brauchen – von angesagter Kleidung bis hin zu Schuhen.

3
%
höhere Click-Through-Rate bei E-Mails
20.9
%
höhere Öffnungsrate bei Test-E-Mails
50
%
weniger versendete E-Mails

Herausforderung

Wie bei vielen Online-Fashion-Retailern ist auch bei Missguided “E-Mail” einer der wichtigsten Kommunikationskanäle. Egal, ob Kunden über neue Styles zu informieren oder auf kurzweilige Rabatt-Aktionen hinzuweisen – E-Mail-Newsletter sind eine der besten Möglichkeiten, um Kunden zum nächsten Kauf zu bewegen. 

Aber damit E-Mail-Newsletter richtig funktionieren, brauchen Sie eine gute Mailingliste. Und als die Datenschutz-Grundverordnung (DGVO) in Kraft trat, brachte diese auch die  sorgfältig kuratierte Mailingliste von Missguided zum Bröckeln und es musste schnellstens eine Lösung her. 

Lösung

Missguided machte sich schnell daran, eine neue Mailingliste aufzubauen, aber es fehlten Kundendaten, um zu tun, wie es wirklich wollte. 

Als es soweit war, einen Newsletter zu versenden, hatte das Unternehmen keine andere Wahl, als die E-Mails gesammelt an alle E-Mail-Adressen der gesamten Datenbank zu schicken. Dies war aus vielen Gründen keine ideale Lösung – einer der prägnantesten Pain Points waren Spam-Fallen in die Missguided tappte. 

Kunden, die nicht sonderlich an diesen E-Mails interessiert waren, markierten die Nachrichten als Spam und lösten damit die Spamfilter von GMail aus. Mehrere Internetdienstanbieter gingen sogar so weit, Missguided den Versand von E-Mails in ihren Netze vollständig zu untersagen. Die Öffnungsraten gingen daraufhin deutlich zurück. 

Missguided wandte sich an Bloomreach, um seine Mailinglisten wieder in einen guten Zustand zu bringen. Dank der langjährigen Zusammenarbeit war Bloomreach in der Lage, schnell eine Lösung zu entwickeln und zu implementieren. Die Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten.  

Missguided musste zunächst die Zielgruppe seiner Newsletter ändern. Statt Massen-E-Mails, an Kunden der gesamten Datenbank zu schicken, schrieb es nur die Kunden an, die wirklich am Erhalt von E-Mails interessiert waren. Dafür war es nötig herausfinden, wer diese Kunden waren und dann all die Informationen in einer neuen Liste zusammenführen. Mit Bloomreach Engagement war dies spielend leicht.  

Bloomreach Engagement speichert alle Kundendaten und Events in einer einzigen, kundenzentrierten Datenbank. Das Herzstück ist der Single Customer View, der Kundendaten in individuellen Profilen organisiert. Mit dem SCV war es kinderleicht zu sehen, welche Kunden auf E-Mails reagierten und welche nicht. 

Dann waren nur noch ein paar Klicks nötig, um Filter zu erstellen, die auf dem aktuellsten Engagement-Stand basierten. Kunden, die in den letzten ein oder zwei Monaten engaged waren, sprich aktiv auf die E-Mails reagiert haben, blieben erhalten, während Kunden, die dies nicht getan hatten, herausgefiltert wurden. 

Als wir uns für Bloomreach entschieden, konnten wir in nur sieben Tage über eine Million E-Mails an unsere Kunden senden.

333b3117-adba-4304-89b1-07441c5bcc11

Nicola Fox

Head of CRM, Missguided

Ergebnisse

Um die neue Liste zu testen, hat Missguided in der folgenden Woche sieben E-Mails verschickt. Zwei davon wurden an die gesamte Datenbank gesendet, während die restlichen fünf an die neuen gefilterten Verteiler geschickt wurden. 

Die Ergebnisse waren nach der Testwoche klar und deutlich – die E-Mails, die an die gefilterten Verteiler geschickt wurden, hatten deutlich bessere Öffnungs- und Klickraten. Die Öffnungsrate war bei den Empfänger:innen der gefilterten Liste um 3 % höher und die Click-Through-Rate um 0,5 % höher als bei den Nachrichten, die in der Woche zuvor an die gesamte Datenbank gesendet wurden. 

Eines der überraschendsten Ergebnisse war die Erkenntnis, dass 92 % der mit E-Mails erzielten Einnahmen von 50 % der versendeten E-Mails stammten. Obwohl die Mailingliste erheblich verkleinert wurde, war der mit E-Mails erzielte Umsatz nicht viel geringer. Das “Ausmisten” des Verteilers hat sich gelohnt, da Missguided nun viel häufiger Spam-Fallen und ISP-Sperren vermeiden kann. 

Teilen Sie mit Ihrer Gemeinschaft

Kopiert!
Ausgewählte Use Cases

Anwendungsfälle, die helfen könnten

Jetzt grenzenloses Marketing entdecken

Mit Echtzeitdaten und Künstlicher Intelligenz, die jede Kampagne anreichern, schaffen Sie hyper-personalisierte Kundenerfahrungen die begeistern.

cta-section

Life With Bloomreach

Watch this video to learn what your life could look like when you use Bloomreach.

Bloomreach im Alltag

Bereit für weniger Stress und mehr Erfolg? Jetzt entdecken wie Ihr Alltag mit Bloomreach aussehen könnte.