Alle Case Studies sehen

baby-walz sorgt mit Bloomreach Engagement für einzigartige Customer Experiences

babywalz, einer der führenden Händler für Babyausstattung in Europa, hat seinen Hauptsitz in Deutschland und bietet ein breites Sortiment für Mutter und Kind. Neben seinen Filialen betreibt das Unternehmen einen Online-Store, den monatlich mehr als eine Million Kundinnen und Kunden besuchen. Zur Produktpalette gehören Schwangerschafts- und Babymode, Kinderwagen und Babymöbel. 

53,8 %
Durchschnittliche Öffnungsrate personalisierter E-Mails, die an werdende Mütter geschickt wurden und auf ihr Schwangerschaftsstadium zugeschnitten waren

Die Challenge

Nach der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der EU ist es für E-Commerce-Unternehmen von entscheidender Bedeutung, die Einwilligung ihrer Kunden einzuholen. Marketing-Mitteilungen können nur an Kunden gesendet werden, die vorher ihre Zustimmung gegeben haben.

baby-walz wollte sicherstellen, dass es die DSGVO einhält, die Privatsphäre seiner Kundinnen und Kunden respektiert und dennoch weiterhin qualitativ hochwertige Marketing-Kampagnen durchführt.

Die Lösung

Die Consent Management Suite von Bloomreach Engagement ist umfangreich und dank der kundenorientierten Tools konnte baby-walz problemlos die DSGVO-Bestimmungen beim E-Mail-Versand, und allen anderen Touchpoints, einhalten. 

Eine Best Practice zum Erfragen der Kundeneinwilligung ist das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren – Kund:innen werden hierbei auf der Webseite eines Unternehmens um ihre Einwilligung gebeten und erhalten anschließend eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung ihrer Einwilligung. 

baby-walz hat dieses Double-Opt-In-Szenario mit Hilfe des Visual Campaign Creators von Bloomreach Engagement innerhalb kürzester Zeit eingerichtet und umgesetzt. Als Teil des Opt-in-Prozesses sammelte baby-walz wichtige Informationen seiner Kundinnen und Kunden, einschließlich ihrer Marketing-Präferenzen und Informationen über die erwarteten Kinder. 

Ein wichtiges Kundensegment von baby-walz sind werdende Mütter. Dank der im Double-Opt-In-Szenario gesammelten Informationen war baby-walz in der Lage, diesen werdenden Müttern während ihrer Schwangerschaft ein viel persönlicheres Markenerlebnis zu bieten. Die gesammelten Informationen halfen dabei, das Schwangerschaftsstadium der Kundinnen auszumachen und so konnte baby-walz E-Mails schicken, die auf die unterschiedlichen Stadien der Kundinnen abgestimmt waren.

Die Ergebnisse

Diese Kampagne erzielte bemerkenswerte Ergebnisse. Die durchschnittliche Öffnungsrate der E-Mails an werdende Mütter lag bei 53,8 % – ein eindeutiger Indikator für die Leistungsstärke von personalisierten E-Mails. 

baby-walz setzte dieses Szenario dank des sehr benutzerfreundlichen Interfaces von Bloomreach Engagement zügig und selbstständig um. 


Mehr erfahren 

Um mehr darüber zu erfahren, wie baby-walz Bloomreach Engagement nutzt, um seine Zielgruppe anzusprechen, lesen Sie die Success Story auf unserem Bloomreach Blog.