Löschen Sie Ihre Daten/So löschen Sie Ihre Daten

Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, für die Sie die Daten herunterladen möchten:



Wir bei Bloomreach verpflichten uns, Ihre Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn Sie deren Verarbeitung nicht mehr wünschen und es keinen legitimen Grund gibt, sie zu speichern.

Wie kann ich meine Daten löschen lassen?

  1. Geben Sie Ihre gültige E-Mail-Adresse ein, für die Sie die Daten löschen möchten, und übermitteln Sie Ihre Anfrage.
  2. Sie erhalten eine E-Mail von Bloomreach, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Anfrage zur Löschung Ihrer Daten zu bestätigen
  3. Klicken Sie am Ende der E-Mail auf die Schaltfläche "Bestätigen"
  4. Innerhalb von 30 Tagen erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von Bloomreach, dass Ihre Daten gelöscht wurden.

Welche Daten werden gelöscht?

Beachten Sie dabei, dass Bloomreach Daten entweder im eigenen Namen (ein Jurist würde sagen, als Verantwortlicher) oder im Namen seiner Kunden (als Verarbeiter) verarbeitet.

Sie löschen nur die Daten, die Bloomreach als für die Verarbeitung Verantwortlicher aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet, sowie die Daten, die Bloomreach für die Zwecke der Personalisierung der Website, der vorvertraglichen Beziehungen, der Einstellung und des Direktmarketings (Nicht-Kunden) verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzrichtlinie..

Sie können die Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, nicht löschen.

Welche Daten verarbeitet Bloomreach als für die Verarbeitung Verantwortlicher?

Hier eine kurze Auflistung dieser Daten: Lebensläufe von Bewerbern, Daten, die über Cookies auf https://bloomreach.com gesammelt werden, E-Mail-Adressen unserer Abonnenten, Daten, die wir über die Kontaktformulare unserer Website erhalten, und andere. Ausführliche Informationen zu den Daten, die wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher erheben, verarbeiten und aufbewahren, finden Sie auch in unserer Datenschutzrichtlinie.

Sie können Daten, die Bloomreach als Auftragsverarbeiter im Zusammenhang mit Ihrer E-Mail-Adresse erfasst hat, löschen.

Welche Daten verarbeitet Bloomreach als Auftragsverarbeiter?

Vereinfacht gesagt, verarbeiten wir Daten als Auftragsverarbeiter, wenn jemand unsere Dienste in Anspruch nimmt. In diesem Fall verarbeiten wir die Daten nicht in unserem eigenen Namen, sondern im Namen dieses Kunden.

Angenommen, unser Kunde ist ein Online-Schuhhändler, der über seine Website www.pinkshoes.com Schuhe verkauft. Im Auftrag dieses Händlers verarbeitet Bloomreach bestimmte Daten von Personen, die auf www.pinkshoes.com einkaufen. Zu diesen Daten gehören z. B. die Anzahl der Klicks, Scrollings, Mouse-overs, Besuchsdauer usw.). Es gibt eine Vielzahl von Daten, die wir als Auftragsverarbeiter verarbeiten können; weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzrichtlinie.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Daten, die Bloomreach als Auftragsverarbeiter im Zusammenhang mit Ihrer E-Mail-Adresse verarbeitet, NICHT löschen, wenn Sie die Anweisungen befolgen.

Was kann ich tun, wenn ich Daten löschen möchte, die Bloomreach im Namen seiner Kunden verarbeitet?

Sie haben zwei Möglichkeiten. Einerseits können Sie sich direkt an unseren Kunden wenden. Andererseits können Sie uns den Namen des Kunden und die Adresse seiner Website mitteilen, und wir werden Ihre Anfrage an ihn weiterleiten. Bitte beachten Sie dabei, dass wir nicht garantieren können, wie unsere Kunden Ihre Anfrage behandeln.