Alle Case Studies sehen

Unisport upgradet E-Mail-Marketing mit Bloomreach Engagement und Mailgun

Unisport ist Europas führender Online-Händler für Fußballschuhe, Trikots und anderes Sportequipment. Außerdem ist es eine globale Medien-Plattform für Content rund um Fußball, mit weltweit über sechs Millionen Follower:innen in den sozialen Medien. Seit 1995 bietet Unisport Fußballspieler:innen und Fans Produkte und fachkundige Beratung auf dem Gebiet der Ballsportart. Neben Flagship-Stores im Zentrum von Kopenhagen, Stockholm und Paris verfügt Unisport auch über regionale Online-Shops in Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Österreich. Für den Rest der Welt ist Unisport unter unisportstore.com erhältlich.

300%
Umsatzsteigerung durch Marketing Automation im Jahr 2020 vs. 2019
85%
Umsatzsteigerung durch Marketing Automation im Jahr 2021 vs. 2020
50%
Steigerung des E-Mail-Marketing-Umsatzes im Jahr 2021 vs. 2020

Die Challenge

Unisport nutzte E-Mail-Marketing und -Kommunikation, um mit seinen Kundinnen und Kunden in Kontakt zu treten, aber es fehlte die Möglichkeit, seine Kundengruppe zu segmentieren und dann mit personalisierten Marketingmitteilungen für diese Segmente sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen.

Da es nicht möglich war, Abonnentinnen und Abonnenten entsprechend ihres “Aktivitäts-Levels” mit der Marke voneinander zu trennen und in aktiv, passiv, inaktiv usw. zu unterteilen, musste Unisport Kundendaten von einer anderen Plattform einbringen – was das E-Mail-Marketing zu einem weitgehend manuellen Prozess machte.

Unisport wollte seine Kundendaten in einer einzigen Lösung konsolidieren, die es ihm ermöglichen würde, seinen Kundenstamm zu segmentieren und seine Kundenkommunikation stärker zu automatisieren.

Die Lösung

Bloomreach Engagement – mit einer Mailgun-Integration für E-Mail-Marketing – erwies sich als die perfekte Lösung für die Bedürfnisse von Unisport. Dank der leistungsstarken APIs von Mailgun kann das Unternehmen mühelos E-Mails versenden, empfangen und tracken.

 

Unisport arbeitete mit Bloomreach zusammen, um seinen Abonnentinnen und Abonnenten in verschiedene Gruppen zu segmentieren (aktiv, passiv, auslaufend und abgelaufen), um effektiver mit jedem einzelnen Kundensegment kommunizieren zu können.

Ein “Health-Check” der E-Mail-Liste erwies sich als idealer Neustart für Unisports E-Mail-Marketing. Dies ermöglichte dem Unternehmen einerseits, nicht in die Spam-Ordner uninteressierter Kundinnen und Kunden zu geraten und gleichzeitig den Umsatz via E-Mails zu steigern. Unisport entschied schließlich, weniger E-Mails zu versenden, um einen guten Ruf als Absender zu wahren.

Die Möglichkeit, in Bloomreach Engagement “Events” einzurichten, um das Kundenverhalten zu tracken, war ein weiterer Game Changer bezüglich des Wachstums von Unisport. So kann Unisport über automatisierte Flows sofort auf das Verhalten seiner Kundinnen und Kunden reagieren oder segmentierte Newsletter nutzen, um personalisierte und gezielte Inhalte für sie zu erstellen.

Das Beste zum Schluss – mit Bloomreach Engagement konnte Unisport den aus dem E-Mail-Marketing generierten Umsatz steigern, trotz geringerem E-Mail-Versand.

Die Ergebnisse

Seit Einführung von Bloomreach Engagement Ende 2019 konnte Unisport unglaubliche Umsatz-Ergebnisse messen.

Zwischen den Jahren 2019 und 2020 stieg der durch Marketing-Automatisation generierte Umsatz bei Unisport um 300 %, und von 2020 auf 2021 um weitere 85 %.

Ein Blick auf den E-Mail-Umsatz allein, zeigt einen Anstieg von 50 % bei Unisport zwischen den Jahren 2020 und 2021.